Der Sprung in der Schüssel

Es war mal eine alte chinesische Frau

oder

Der Sprung in der Schüssel

In den sozialen Medien kursieren viele Bilderreihen mit oft sinnvollen oder auch unsinnigen Texten. Ich habe mir einen dieser Filmchen als Vorlage genommen, um ein Lied zu schreiben, das eine Lebensweisheit vermitteln kann: Eine alte chinesische Frau geht tagtäglich Wasser holen, wobei sie zwei Schüsseln auf einer Stange über die Schulter befestigt trägt. Eine Schüssel hat einen Sprung und verliert jedes Mal den halben Wasserinhalt. Die alte Frau tröstet die total unglückliche Schüssel, indem sie..   Hört selber!

Das Lied ist ein simpler Walzer, mit ostasiatischen Motiven garniert.

Es war mal eine alte chinesische Frau,
ging tagtäglich Wasser schöpfen
mit einer Stange über die Schulter mit 2 Schüsseln –
gesprungen war einer der beiden Töpfe

Beide Schüsseln mit Wasser prall gefüllt ,
macht sie sich auf den langen Nachhause- Weg.
Die eine Schüssel weiter prall gefüllt –
in der zweiten tropft auf dem Weg die Hälfte weg

Die Schüssel mit dem Sprung kam sich als Loser vor .
weil Jahr für Jahr dasselbe Malheur.
Da lächelte die alte chinesische Frau,
sagte, “Sei nicht traurig, gib mir dein Gehör.

Siehst du die Blumen auf deines Weges Seite?
Die hab ich gesät und du hast sie gewässert.
Ich konnte sie pflücken und den Tisch damit schmücken
und so hast du mit deinem Wasser unser Leben verbessert.

Drum hört ihr lieben Leute all:
Nehmt jede Person, wie sie ist, und seht das Gute,
das jede Person in sich trägt und gibt –
Stunde um Stunde, Minute um Minute

Und jetzt an alle meine Freunde mit einem Sprung in der Schüssel:

/:Habt alle einen wunderschönen Tag!
Lasst euch nicht von andern verdrießen!
Vergesst nicht, den Duft der gewachsenen Blumen
auf eurer Seite des Weges zu genießen!”:/