Weihnachtslieder

Im Laufe der letzten 20 Jahre habe ich viele Lieder zur Weihnachtszeit geschrieben. Auf dieser Seite möchte ich Euch ein paar davon vorstellen:

01 Nein nein, ich darf nicht 3:28
02 Ein kleines Licht 3:36
03 Eisblumen am Küchenfenster 4:31
04 Ich gäb dir gerne einen Kalender 5:18
05 Weihnachten bin i am liebsten bei dir 3:03
06 Auf staade Zeit hin 4:13
07 Weihnachtserinnerung 4:16
08 Weihnachtsfriede 3:19
09 Zauber der Weihnacht 5:25
10 Heit is de stille Nacht 3:44
11 Weihnachten foit heier aus 4:54
12 Hört die Weihnachtsglocken 2:42
13 Fröhliche Weihnacht joyeux Noel 2:56
14 Jetz is hoit Winter worn 4:31
15 1915 – 7:24

In diesem Zusammenhang möchte ich auch drei Weihnachtsgeschichten veröffentlichen, die ich im Laufe der Zeit geschrieben habe:
„Wo kommt das Wort Weihnachten eigentlich her?“
„Wie der Adi am Dreikönigstag den Christbaum aufstellte“
„Eine echte Weihnachtsüberraschung“

© Alle Rechte an den Liedern liegen bei mir. Martin Wagner
Ich freue mich, wenn jemand Interesse daran hat. Öffentliche Aufführungen unterliegen aber dem Copyright. Kontaktaufnahme sollte kein Problem sein.

Nein, nein, ich darf nicht

Gemeinschaftsproduktion mit meiner (damals) 10-jährigen Enkelin: Sie hat ein Geschenk gebastelt und würde es so gerne verraten, aber sie darf ihr Geheimnis natürlich nicht verraten.


Ein kleines Licht

Das Kerzenlicht soll dir leuchten, dich trösten, wärmen und mit dem Duft streicheln, wenn ich nicht da sein kann

Eisblumen am Küchenfenster

Das Lied ist musikalisch angelehnt an den Song „Older chests“ von Damien Rice, mit dem Gitarrenzupfmuster und der Melodie.

Der andere Adventskalender

24 Türchen, musikalisch gefüllt mit Eigenschaften und Werten, die man sich aber selber suchen und schenken muss, wie Humor, Phantasie, Friede, Liebe etc. Simples Songwriter-Lied mit gezupfter Gitarrenbegleitung

Weihnachten bin i am liebsten bei Dir

Ein Weihnachtslied und ein Liebeslied in einem – das schließt sich ja nicht aus.

Auf staade Zeit hin

Wie der Titel schon verrät, ein bairisches Lied, das auf die stille Weihnachtszeit hinführt – zweistimmig gesungen

Weihnachtserinnerung

Eigene Kindheitserinnerung, wie wir Weihnachten in der Familie so um 1955 gefeiert haben

Weihnachtsfriede

Die Sehnsucht nach Frieden gibt es nicht nur an Weihnachten, aber da besonders. Bloß, wo bleibt er, wenn jeder mit dem anderen streitet?

Zauber der Weihnacht

Den Zauber der Weihnacht ist in jedem von uns, doch sind wir uns dessen auch bewusst? Sind wir bereit für den Frieden und die Liebe?

Heit is de stille Nacht

Frühe Nacht, Lichter aus den Fenstern, verschneite Bäume und eisiger See – die Natur gibt (oder gab zumindest früher) den Rahmen vor, in dem man die stille Nacht mit dem geliebten Menschen verbringen möchte.

Weihnachten foit heier aus

Ein zeitkritisches Weihnachtslied. Vielen Menschen (besonders jetzt in der Flüchtlingskrise) geht es nicht gut, wenn Bomben die Heimat zerstören, aber auch wenn „geistige“ Bomben, wie Habgier, Betrug etc. das Leben schwer machen. Aber da muss man als erstes bei sich selber anfangen, damit Weihnachten nicht ausfällt.

Hört die Weihnachtsglocken

Fröhliches Weihnachtslied, Die Glocken laden zur Besinnung, zum Schenken, zum Singen und zum Feiern ein.

Fröhliche Weihnacht joyeux Noel

Partylied – Fröhliche Weihnacht, merry Christmas. joyeux noel, god jul, feliz navidad, nicht nur internationale Weihnachtswünsche sind im Lied enthalten, sondern auch alle Klischees wie Tannenbaum, Weihnachtsduft, Kerzenschein, Schlittenfahrt, Schneeballschlacht, Lebkuchen und Christmette.

Jetz is hoit Winter worn

Traditionelle bairische Melodie, deren Ursprung ich nicht kenne, mit meinem Text versehen: schlafende Natur, Holzscheit im Ofen, geschmückter Baum mit Plätzchen und Weihnachtspunsch und Christmette, bei der man allen die Hand reicht, garniert mit einem einfachen volkstümlichen Jodler.

Christmas 1915

Auf Youtube bin ich auf ein englisches Lied gestoßen „A Silent Night (Christmas 1915)“ von Cormac MacConnell in einer Aufnahme z.B. von Celtic Thunder, in dem der Heilige Abend an der Kriegsfront zwischen Deutschen und Briten geschildert wird, als die Briten einen deutschen Soldaten „Stille Nacht“ singen hören und mit den Deutschen gemeinsam Weihnachten feiern, ehe sie am nächsten Tag wieder sich gegenseitig beschießen und töten.
Ich habe mich an eine Übertragung ins Deutsche gewagt und das Lied aufgenommen.

Alle Rechte an den Liedern liegen bei mir. Martin Wagner
Ich freue mich, wenn jemand Interesse daran hat. Öffentliche Aufführungen unterliegen aber dem Copyright. Kontaktaufnahme sollte kein Problem sein.